Dr. Cordula Bastian in Iserlohn

CEREC® Keramikkronen in Iserlohn

CEREC® Keramikkronen in Iserlohn lässt sich Zahnersatz in nur einer Sitzung herstellen. Auch in Iserlohn können Sie von dieser modernen, zeitsparenden sowie ästhetisch ansprechenden Zahntechnik profitieren. Jetzt alles Wichtige über CEREC® Keramikkronen in Iserlohn, die Technik und Ihre Vorteile im Ratgeber von Dr. Cordula Bastian Iserlohn erfahren. Die erfahrene Zahnärztin ist u.a. auf die CEREC®-Technik spezialisiert und kann auch in Ihr Gesicht mit hochwertigen Keramikkronen taggleich ein neues Lächeln zaubern.

zum Autor

Video Platzhalter

CEREC® Keramikkronen in Iserlohn – ohne Provisorium in einer Sitzung zum Zahnersatz

Mit einer CEREC® Keramikkrone lässt sich Zahnersatz in nur einer Sitzung herstellen. Auch in Iserlohn können Sie von dieser modernen, zeitsparenden sowie ästhetisch ansprechenden Zahntechnik profitieren.

Was sind Keramikkronen?

Mit einer Krone lässt sich Zahnersatz herstellen, wenn Ihr Zahn bereits zu stark beschädigt ist. Die Überkronung ist dann das Mittel der Wahl, wenn Füllung oder Inlay oder eine Teilkrone nicht mehr möglich sind. Die Krone wird von einem Zahntechniker so gestaltet, dass sie in ihrer Struktur und ihren Ausprägungen einem menschlichen Zahn optisch genau entspricht.

Für Kronen wird u.a. Gold oder Kunststoff verwendet. Keramikkronen bestehen jedoch, wie der Name es bereits verrät, aus Keramik. Dabei handelt es sich um eine spezielle Keramik, die besonders hart ist und sich optisch der Färbung unserer natürlichen Zähne anpassen lässt.
Wird die Krone komplett aus Keramik gefertigt, wird sie Vollkeramikkrone genannt. Fertigt Ihr Zahnarzt in Iserlohn wie Dr. Cordula Bastian eine CEREC® Keramikkrone, handelt es sich dabei um vollkeramischen Zahnersatz.

Was ist das Besondere an CEREC®?

Das Kürzel CEREC® steht für CEramic REConstruction. Dabei handelt es sich um ein spezielles Verfahren, mit welchem sich Zahnersatz hochpräzise mit einem CAD/CAM-Programm am Computer und danach mit einem speziellen Schleifgerät herstellen lassen.
Zunächst wird mit einer Intraoralen Kamera ein 3D-Abbild des Gebisses erstellt. Anschließend werden die Daten an einen Computer übertragen, wo der Zahnarzt mit Hilfe der CAD-Software ein exaktes Abbild des fehlenden Zahns erstellt. Dieses Modell wird von einer Schleifmaschine verwendet, um daraus aus einem Keramikblock eine hochwertige CEREC-Keramikkrone herzustellen, die direkt eingesetzt werden kann.


Dr. Cordula Bastian in Iserlohn

Welche Anwendungs­möglich­keiten gibt es für CEREC® Keramikkronen?

Die mit dem CEREC®-Verfahren hergestellten Zahnersatzelemente eignen sich nicht nur für Kronen selbst, sondern damit lassen sich auch Inlays oder Teilkronen herstellen. Auch Veneers für die Verblendung von Frontzähnen kann Ihr Zahnarzt in Iserlohn mit Hilfe von CEREC® für Sie entwickeln.

Vorteile von CEREC® Keramikkronen im Überblick

Frau erhält CEREC® Keramikkronen in Iserlohn und ist glücklich

  • Hohe Biokompatibilität: CEREC®-Keramiken verfügen über einen sehr hohen Reinheitsgrad und werden deshalb vom Körper sehr gut verträglich.
  • Kein Abdruck: Für die Herstellung der CEREC®-Keramikkrone in Iserlohn wird kein Abdruck benötigt. Es entstehen somit weder Würgereiz noch ein unangenehmer Geschmack im Mund.
  • Kein Provisorium: Die Kronen aus CEREC® werden sofort in der Zahnarztpraxis in Iserlohn gefräst und mit einer Hochglanzpolitur versehen. Sie können danach umgehend eingesetzt werden. Patienten benötigen kein Provisorium.
  • Nur eine Behandlung: Patienten können mit CEREC®-Keramikkronen in Iserlohn sofort versorgt werden. Es ist nur eine Sitzung notwendig. So sparen Sie Zeit.
  • Hohe Präzision: Die Entwicklung der Zahnkrone mit Hilfe moderner CAD-Modellation und die anschließende Herstellung mit einer filigranen Fräsmaschine sorgen für höchste Genauigkeit und Sorgfalt. Das Ergebnis ist ein ästhetisch höchst anspruchsvoller Zahnersatz.
  • Langlebig: Eine CEREC® Keramikkrone hält problemlos über 10 bis 15 Jahre.
  • Metallfrei: Keramikkronen aus CEREC® kommen ganz ohne Metall aus.
  • Ästhetisch ansprechend: Das CEREC®-Verfahren ermöglicht es Ihrem Zahnarzt in Iserlohn, die Zahnfarbe perfekt an Ihr natürliches Gebiss anzupassen.

In fünf Schritten zum Zahnersatz: So werden CEREC® Keramikkronen in Iserlohn für Sie erstellt

  1. Zuerst findet ein ausführliches Aufklärungsgespräch in Ihrer Zahnarztpraxis statt.
  2. Danach wird Ihr Zahn aufbereitet. Dabei wird z.B. die alte Füllung entfernt. Danach wird Ihr Gebiss und die Oberflächenstruktur mit einer intraoralen Kamera genau erfasst.
  3. Die Bilder werden mit einem CAD-Programm in 3D rekonstruiert. Die Keramikkrone wird so gestaltet, dass sie exakt zu den Nachbarzähnen passt.
  4. Die Daten werden an die CEREC®-Schleifeinheit gesendet. Dort übernimmt ein Schleifgerät die Arbeit und erstellt innerhalb von 15 bis 20 Minuten ihre neue Zahnkrone.
  5. Die fertige Zahnkrone wird veredelt und auf den vorbereiteten Zahn aufgesetzt und mit Kompositmaterial verklebt.

Die gesamte Behandlung dauert ca. 1,5 Stunden, plus die benötige Zeit für die Herstellung der CEREC® Keramikkrone in Iserlohn.

Sie können somit innerhalb eines Vormittags zu Ihrer CEREC® Keramikkrone in Iserlohn kommen! Zahnärztin Dr. Cordula Bastian in Iserlohn setzt dieses hochmoderne Gerät ein, lassen Sie sich beraten.

Wie lange hält eine CEREC® Keramikkrone?

Dr. Cordula Bastian in Iserlohn

Kronen, die mit dem CEREC®-Verfahren hergestellt werden, weisen eine sehr hohe Lebensdauer auf. Manche Patienten haben diese Keramikkronen schon länger als 20 Jahre im Mund. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Versorgung mit CEREC® Keramikkronen ebenso langlebig ist wie eine Goldkrone. Damit sind CEREC® Keramikkronen in Iserlohn eine sehr gute Wahl beim Zahnersatz.

Damit Sie selbst lange Freude an Ihrem hochwertigen Zahnersatz haben, sollten Sie Ihre Zähne regelmäßig pflegen. Hierzu gehört regelmäßiges und gründliches Zähneputzen. So vermeiden Sie z.B. Karies nach dem Einsetzen der Krone oder auch Parodontitis, die zu Zahnverlust führen kann.

Was kostet eine keramische Krone?

Da die Kosten für eine Zahnbehandlung immer vom Aufwand abhängen, ist es an dieser Stelle nicht möglich, einen genauen Preis für die Keramikkrone aufzurufen. Sie können aber mit Kosten zwischen 1.500 und 3.000 Euro für die neue CEREC® Keramikkrone in Iserlohn rechnen. Fragen Sie am besten im Vorfeld bei Ihrer Versicherung nach, wie hoch der Zuschuss zu diesem Zahnersatz ist. Dann können Sie die Kosten deutlich senken.

Was ist besser für die Zahnversorgung: Füllung aus Kunststoff oder CEREC® Keramikkrone?

Kleine Kavitäten an Zähnen werden meist mit Kunststofffüllungen gefüllt. Sind die Löcher ab zu groß und fehlt zu viel Zahnsubstanz, bieten sich Kronen an. Im Gegensatz zu Kunststoff hat Keramik hier deutliche Vorteile. Das Material ist ähnlich hart wird das Dentin der Zähne und sorgt so für eine hohe Stabilität beim Kauen.

Für welche Patienten eignen sich CEREC® Keramikkronen in Iserlohn besonders?

CEREC® Keramikkronen bieten sich grundsätzlich für alle Patientinnen und Patienten an, die bei der Zahnbehandlung Zeit sparen wollen und hochästhetischen sowie gewebeschonenden, hochverträglichen biokompatiblen Zahnersatz zu schätzen wissen.
Darüber hinaus ist die Methode gut geeignet für ängstliche Patienten, die ihre Behandlungsdauer so kurz wie möglich halten und so wenige Sitzungen wie möglich nutzen wollen.
Da kein Abdruck für CEREC® Keramikkronen bei einer Behandlung In Iserlohn notwendig ist, entfällt außerdem das unangenehme Würgegefühl.

Lässt sich das CEREC® Verfahren auch auf Implantaten anwenden?

CEREC® Keramikkronen können auch mit Implantaten genutzt werden. Fragen Sie am besten bei Ihrem Zahnarzt in Iserlohn Dr. Cordula Bastian nach. Dabei ist sowohl auf ein Titanimplantat wie auch auf ein Keramikimplantat der Aufbau der neuen CEREC® Keramikkrone in Iserlohn möglich.

Wo kann ich eine CEREC® Keramikkrone in Iserlohn bekommen?

Um mit dem CEREC® Verfahren zu arbeiten, nehmen Zahnärzte an speziellen CEREC-Kursen und -Fortbildungen teil. Eine gute Anlaufstation für CEREC® Keramikkronen in Iserlohn ist der Zahnärztin Dr. Cordula Bastian in Iserlohn.
Dort erhalten Sie ausführliche Informationen über die Behandlung und den Vorteil von CEREC® Keramikkronen.

Dr. Cordula Bastian in Iserlohn Logo

Der Autor

Dr. Cordula Bastian in Iserlohn - Zahnarztpraxis seit 2002

Gerne beraten wir Sie zu allen Fragen der Zahngesundheit in unserer modernen Praxis. Gemeinsam finden wir eine optimale Lösung für Ihre individuelle „Zahnsituation“. Dabei Wir nehmen wir uns ausreichend Zeit für unsere Patienten*Innen, auch für Ihre Kinder.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind beispielsweise:

  • hochwertige Prothetik
  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Kinderzahnheilkunde
  • Implantologie & Implantatprothetik
  • Paradontologie
  • Individualprophylaxe

Unsere Praxis befindet sich in einer schönen, alten Villa. Auf dem Hof direkt vor unserer Praxis stehen Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Es erwartet Sie ein freundliches, modernes Team, das Ihnen durch ständige Fortbildungen Leistungen auf dem aktuellsten Stand zahnmedizinischer Entwicklung bietet.


ZAHNÄRZTIN DR. CORDULA BASTIAN

Gartenstraße 50
58636 Iserlohn

Telefon 02371 / 24 45 2
Telefax 02371 / 15 56 86
Web https://www.praxis-dr-bastian.de
Mail info@praxis-dr-bastian.de

Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung

Schauen Sie sich auch unseren Ratgeber zum Thema Kinderzahnarzt in Iserlohn an.


CEREC® Keramikkronen in Iserlohn Zahnarzt in Iserlohn Was sind Keramikkronen? Zahnersatz Iserlohn Wo kann ich eine CEREC® Keramikkrone in Iserlohn bekommen? Keramikkrone Zahnärztin Dr. Cordula Bastian in Iserlohn

Iserlohn Ratgeber ist ein Service von:
MWG Medienwerbegesellschaft mbH

Fotos auf dieser Seite: Fotos auf dieser Seite: Dr. Cordula Bastian in Iserlohn | Antonio Guillem / Shutterstock.com (Frau erhält CEREC® Keramikkronen in Iserlohn und ist glücklich)

Redaktion: Kai Kruel